Follow by Email

Neuste Rezis:

Powered by Blogger.

Search

Wird geladen...

Blog-Archiv

Montag, 4. Juni 2012

Der Bücherhocker


Hallo ihr Lieben,

schon etwas länger habe ich mir fest vorgenommen mal eine Kategorie DIY zum Thema Bücher auf unserem Blog einzuführen. Jetzt habe ich es endlich geschafft. Als erstes präsentiere ich euch eine meiner Meinung nach witzige und zugleich praktische Idee Bücher aufzubewahren. Den Buchhocker!
Inspiriert wurde ich in einer Wohnzeitschrift, in der ein ähnlicher Hocker abgebildet war. Dieser schien mir jedoch zu teuer und darum dachte ich mir: "Machste selber billiger!"
Ich hoffe es gefällt euch.




Zuerst zeige ich euch, was man so alles benötigt:




1. Einen ordentlichen Stapel Bücher



















2. Vier gleiche Gürtel (Ich hab meine ausm Billigladen für insgesamt 4€ gekkauft)












3. Ein Holzbrett (Größe, Farbe und Form können nach Belieben variieren)













4. Selbstklebende Filznoppen (auch ausm Billigladen für nen Euro)











Und so habe ich das gute Stück zusammengebastelt:




Erstmal die Filznoppen unter das Brett kleben. Bei Bedarf  3-4 Stück übereinanderkleben.So macht der später ziemlich schwere Hocken keine Kratzer auf dem Fußboden.










Dann die Platte umdrehen und 2 der 4 Gürtel parallel drunter legen.













Nun kommt der wohl kniffligste Teil: Bücher stapeln. Man sollte darauf achten, überall etwa gleich hoch zu stapeln und keine zu großen Lücken entstehen zu lassen.










Kissen drauf ( habe ich bei der "was man braucht Liste" vergessen, sorry)














Die beiden übrigen Gürtel oben auf den Hocker legen und mit den beiden unteren verbinden.













Et voilá! Fertig ist der Hocker.




















Ich hoffe ihr habt Lust zum Nachmachen bekommen.






2 Kommentare:

Elle hat gesagt…

Extrem coole Idee, aber das könnte ich glaube ich nicht. Also mich auf die Bücher rauf setzten. Manchmal benutze ich sie zwar um mein Bildschrim aufzustocken aber :D Trotzdem coole Idee. Und habt ihr den header selber gemacht? Wenn ja mit welchem Program, sieht ÜBER gut aus! ♥.♥

GGGLG Elle

Mona@EinHerzFürBücher hat gesagt…

Danke. :D Das hab ich mir auch gedacht, als Conny mir ihre Idee gezeigt hat. Andererseits verschönert das doch die Bücher oder Leseecke ungemein. :)

Das Design habe ich mit Artisteer erstellt. Ist leider ein kostenpflichtiges Programm. Eine Demo zum ausprobieren ist aber im Netz zum Download verfügbar.

LG Mona

Wir lesen:

Wir lesen:
Kristy & Tabita Lee Spencer
Dark Angels Summer

30 von 475 Seiten


P.C. Cast
Elphame's Choice

54 von 464 Seiten

Mitglieder

Zu finden bei:

Seitenaufrufe

Blog-Roll