Follow by Email

Neuste Rezis:

Powered by Blogger.

Search

Wird geladen...

Blog-Archiv

Samstag, 30. Juni 2012

Deutschland vs Schottland

Welches Cover ist schöner?


Ich habe natürlich auch eine Menge Fotos in meinem Urlaub gemacht und bin bei einem Stadtbummel auf folgendes Schaufensetr gestoßen:


Das ist das Cover der englischen Version des Nachtzirkus. Nur zum Vergleich hier auch mal ein Foto meiner deutschen Version:


Ich finde sie beide wirklich wunderschön, aber ich verstehen den Sinn dahinter nicht ganz. Der Stil der beiden Cover ist gleich nur das Motiv zeigt etwas Anderes. 
Beide hätte ich gerne als Poster in meinem Arbeitszimmer, aber ich bin doch froh das deutsche Cover zu haben, da es meiner Meinung nach etwas besser zum Inhalt passt. 
Was denkt ihr? wer gewinnt das Battle Deutschland vs. Schottland?


Freitag, 29. Juni 2012

Zurück aus dem Urlaub!!!

Hallo ihr Lieben,


leider ist mein Schottlandurlaub nun zu Ende und ich bin wieder zu Hause. Es war wunderschön. Ich habe es endlich geschafft das Buch "Der Nachtzirkus" von Erin Morgenstern zu ende zu lesen.
Natürlich konnte ich auch in Glasgow nicht einfach an den Buchläden vorbeigehen. Ich habe mir allerdings nur ein einziges Stück gegönnt.



Es ist von P.C. Cast und heißt "Elphame´s Choice".(Auf deutsch "Erhört")  Man kann es entweder als 4. Band der "Tales of Partholon" Reihe sehen, oder als ersten der "New Tales of Partholon". Ich weiß nicht so recht, was ich davon halten soll und bin da ehrlich gesagt etwas verwirrt. 
Ich werde auf jeden Fall die beiden Versionen (Englisch und Deutsch) lesen um mal einen direkten Vergleich zu haben. 
Was den Preis angeht, sind diese Bücher auch in GB recht preisgünstig. Das hat jetzt 6,99 Pfund gekostet.
Eine Review wird folgen.


Mittwoch, 27. Juni 2012

Göttlich verloren









Autor:
Josephine Angelini 
Titel:
Göttlich verloren 
Seiten:
576 (Hardcover) 
Verlag:
CDV 
Preis:
19,95 € 



















Helen ist eine Halbgöttin, dass hat sie vor einiger Zeit erfahren. Nun weiß sie auch, dass sie der Deszender ist. Sie hat die Gabe wann immer sie möchte in den Hades hinabzusteigen und ihre Aufgabe ist es, dort die Furien zu finden und diese zu töten. Damit die Scions in Frieden leben können ohne sich gegenseitig bekämpfen zu müssen. Doch Helen fühlt sich dieser Aufgabe nicht gewachsen. Nacht für Nacht steigt sie in die Unterwelt ab und erlebt dort ein Albtraumszenario nach dem anderen. Wenn sie wach ist, plagt sie der Liebeskummer, denn sie muss sich von ihrer großen Liebe Lucas fernhalten. Helen findet weder am Tag und in der Nacht Ruhe und Frieden und ihr Gesundheitszustand wird immer schlechter. Dann begegnet sie einem fremden jungen Mann in der Unterwelt, der sie aus einem ihrer Horrorszenarien rettet. Sein Name ist Orion und er wurde von Helens Mutter geschickt, Helen in der Unterwelt beizustehen. Gemeinsam arbeiten sie mit der Familie Delos an dem Plan die Furien loszuwerden, doch auch die Götter haben ihr Finger im Spiel und einige von ihnen planen böses.


Rezension:

Göttlich verloren, der zweite Teil der Göttlich Serie, war wieder ein sehr schönes Erlebnis und ein erneut toller Ausflug in die griechische Mythologie. Das Buch ist wie der der erste Teil einfach zu lesen, spannend und unterhaltsam. Die Parallelen zur griechischen Mythologie und zum Trojanischen Krieg haben mich wieder permanent beim Lesen gehalten. Leider aber hatte das Buch für mich auch einige Schwächen. Helen und ihre unglückliche Liebesgeschichte zu Lucas wird immer wieder benannt im Buch und immer wieder müssen sie sich von einander fernhalten. Doch die Autorin hat es nicht geschafft, dass ich mit den beiden mitfühle, stattdessen hat es mich mit der Zeit ein klein wenig genervt. Das Buch bleibt, trotz der interessanten und spannenden Geschichte eher oberflächlich und berührt mich nicht wirklich tief. Helen wirkt sehr schwach, noch schwächer im zweiten Teil, als im Ersten. Das kennt man aber ja aus vielen anderen Büchern, Charakterschwache kleine Protagonistin die in Wirklichkeit aber doch wunderschön ist oder aber irgendwas tolles kann. Im Normalfall ist das für mich ein Nerv-Faktor. In diesem Fall aber erstaunlicherweise nicht. Helen geht jede Nacht im wahrsten Sinne des Wortes durch die Hölle und das ohne Erfolg, findet keinen Schlaf mehr und leidet an Liebeskummer. Sie fängt an durchzudrehen. In diesem Fall finde ich diese Charakterschwäche und dieses null-Selbstbewusstsein sehr einleuchtend und für mich nachvollziehbar. Das ist in jedem Fall nochmal ein Plus für dieses Buch.

Fazit: Gelungener und spannender Nachfolger, dem für mich jedoch ein wenig an Tiefgang fehlt.



Samstag, 23. Juni 2012

Neu gekauft: Dark Queen



Wenn man eigentlich zum Arzt gehen möchte...










Kennt ihr das auch? Hatte diese an meinem freien Nachmittag eine Kontrolluntersuchung beim Arzt. Den Termin dafür habe ich vor 3 Monaten ausgemacht. War dann auch überpünktlich da, in der Hoffnung schnell dranzukommen und wieder nach Hause fahren zu können. Aber da habe ich leider falsch gedacht. ;) An der Anmeldung sagte die Helferin mir dann ich habe sicher noch etwas einzukaufen, so eine Stunde dauert es sicher noch. Hab mir dann gedacht, ich bin froh das Sie sich da so sicher sind, aber Nö die habe ich bereits erledigt. Gesagt habe ich natürlich das es kein Problem sei und bin wieder vom dannen gezogen. Innerlich hab ich mich geärgert weil ich mich umsonst den Mittag über so gestresst hab und aus meinem Lesenachmittag nun nix mehr wird. 







Also wollte ich zur Bücherei um mir da ein paar Bücher zu schnappen, mich dort hinzusetzten und in die Bücher ein bisschen reinlesen zu können. Aber auch das war mir nicht vergönnt, denn die Bücherei hat mittwochs geschlossen. Also blieb mir eigentlich nichts anderes übrig, als in die Buchhandlung zu gehen. Und dort habe ich mir dieses nette Buch gekauft:

Dark Queen von Kimberly Derting


Hierbei handelt es sich um eine Dystopie und ich bin sehr gespannt darauf. Das Cover find ich auch echt schick. :)

Da kommt mir noch eine Frage... Da ich gerne nochmal eine schöne Dystopie lesen würde, gibts da irgendwas, was ihr mir empfehlen könnt?


Ich wünsche eich ein schönes Wochenende! 




Montag, 18. Juni 2012

Mona liest gerade: Racheengel






Nachdem ich letzte Woche mit den beiden ungelesenen Teilen von Das Buch der Schatten "Flammende Gefahr" und "Dunkle Zeichen" abgeschlossen habe, musste ich erstmal länger überlegen was ich nun lesen soll. Hab noch so viele ungelesene erste Teile von Serien, aber irgendwie fehlt mir gerade die Lust mit etwas neuem anzufangen. 

































Also habe ich mich entschlossen mit Black Dagger weiterzumachen. Bin nun beim siebten Teil der Black Dagger Serie und beim 13ten und 14ten Buch. (Ich weiß von Teil 3-6 fehlt immer noch die Rezension, aber auch die Folgen bald ;)). Ich lese nun das erste Buch Racheengel und werde danach mit dem dazugehörigen Buch Blinder König fortfahren. 


Kurzbeschreibung:

Der Sympath Rehvenge lernt in Havers Klinik die Krankenschwester und Vampirin Ehlena kennen und fühlt sich sofort zu ihr hingezogen. Doch er verheimlicht ihr seine Vergangenheit und seine Geschäfte, und Ehlena gerät dadurch in große Gefahr …



Dienstag, 12. Juni 2012

Das Buch der Schatten: Dunkle Zeichen












Autor:
Cate Tiernan 
Titel:
Das Buch der Schatten
Dunkle Zeichen 
Seiten:
256 (broschiert) 
Verlag:
cbt 
Preis:
7,99 € 





















Rezension

Der fünfte und bisher (leider) letzte Band...

Die Grundordnung der Geschichte hat sich völlig geändert. Nichts ist so wie es vorher war. Normalerwiese sollte man meinen, dass es jetzt erst mal ruhig in der Welt um Morgan wird. Aber falsch gedacht! Es geht weiter mit Veränderungen, schockierenden Wahrheiten und interessanten Nebenfiguren. Mir stellt sich nur die Frage, ob die Autorin dieses Tempo halten kann ohne den Leser völlig Kirre zu machen. 



Fazit: Mit Tempo 190 kommt man schneller ans Ziel, aber von der Aussicht hat man nicht viel. Lieber machmal auf die Bremse treten und sich aufs Wesentliche konzentrieren.


Sonntag, 10. Juni 2012

Neuanschaffungen Mai 2012 - Die Zweite


Samstag, 9. Juni 2012

Mit Lesen etwas für die Umwelt tun!



Guten Morgen Liebe Leseratten!

Ich möchte euch hier ein neues Projekt vorstellen, auf dass wir vor kurzem aufmerksam geworden sind. 
Ich bin mir sicher, viele von euch beziehen auch Bücher aus dem Internet. Ist ja auch super praktisch, geht schnell, und man muss nicht extra in die Stadt, wenn man weiß was man will. Aber was ist, wenn man durch den Online-Einkauf auch noch etwas für die Umwelt tun kann? Genau das hat sich wahrscheinlich auch das EcoBookstore Team gedacht. Die haben nämlich einen Online Shop erstellt, indem man Bücher und E-Books kaufen kann. Die Bücher im Shop werden von der Libri GmbH zur Verfügung gestellt. Für jedes Buch das wir im EcoBookstore kaufen, erhalten sie eine Provision. Ein Großteil des Erlöses geht dann monatlich an den Rettet den Regenwald e.V.. Das Tolle an der ganzen Sache ist, für euch entstehen keine Mehrkosten. Die Bücher kosten dort genauso viel wie im Buchhandel oder anderen Online Shops. Der Versand ist bei einer Bestellung ab 20€ ebenfalls kostenfrei. 

Wir finden diese Idee wirklich super und möchten sie unterstützen. Haben leider beide bisher noch nichts, dort bestellt, aber beim nächsten Einkauf wird einer von uns das mit Sicherheit tun. Dann wird auch ein kleiner Erfahrungsbericht folgen. 

Wir möchten euch bitten euch dieses Projekt mal anzusehen, und euch eure eigene Meinung darüber macht. Das Projekt scheint noch relativ neu zu sein, deswegen ist es auf Hilfe angewiesen. Wenn ihr genauso überzeugt davon seid, macht doch Werbung auf eurem Blog, eurer Homepage oder auf Facebook. 




Freitag, 8. Juni 2012

Mona liest gerade: Flammende Gefahr



Gestern Morgen habe ich mit bedauern "Göttlich verloren" beendet. Jetzt könnte ich mir wirklich in den Hintern beißen, dass ich nicht noch gewartet habe. Bis Mai 2013 warten scheint mal wieder unerträglich zu sein. Aber ich bin's ja selber schuld, da muss ich jetzt durch, genauso wie viele andere sicherlich auch. ;) 












Gestern habe ich dann mit dem vierten Teil der "Das Buch der Schatten" Serie, Flammende Gefahr begonnen. Danach werde ich gleich mit dem nächsten Teil Dunkle Zeichen weitermachen, und danach heißt es auch hier auf die Fortsetzung warten. Aber zum Glück nur bis Oktober. 
Da Conny diese beiden Bücher schon gelesen hat, sind die Rezensionen der beiden Bücher schon vorhanden. 





Hier noch die Buchinfo:
Liebe, Gefahr und Magie – die mitreißende Hexensaga geht weiter! 
Morgan ist geschockt: Mit einer klaffenden Wunde in der Kehle ist Hunter die Klippe hinuntergefallen. Hat er den Sturz in den eiskalten Fluss überlebt? Der Gedanke, womöglich für den Tod eines Menschen verantwortlich zu sein, lastet sehr auf Morgan. Doch nicht nur das – Cal gesteht ihr, dass er genau wie sie von den Woodbanes abstammt und davon schon sein Leben lang gewusst hat. Warum hat er sie angelogen? Als sich Morgan in ihrem Hexenzirkel nicht mehr sicher fühlt, sucht sie entschlossen nach Antworten …



Donnerstag, 7. Juni 2012

House of Night: Bestimmt











Autor:
P.C. Cast + Kristin Cast 
Titel:
House of Night 9
Bestimmt 
Seiten:
512 (Hardcover) 
Verlag:
FJB 
Preis:
16,99 € 





















Die spannende Geschichte rund um das House of Night in Tulsa, Oklahome geht weiter. Natürlich sind auch wieder Zoey, Neferet und die üblichen Verdächtigen mit von der Partie.


Rezension:


Auch in dieser Fortsetzung der Serie steht das allseits bekannte Gut- Böse- Hell- Dunkel Szenario im Mittelpunkt. Eigentlich sollte das den meisten ja langsam mal so richtig aus den Keks gehen. Mir jedoch nicht. Ich erfreue mich immer wieder an den bekannten Charakteren, ihren immer wieder auftauchenden Problemchen und der Beständigkeit, die sich so durch die gesamte Buchreihe zieht.

Was das Ganze diesmal jedoch würzt und auf neue Art erfrischt, sind einige neu eingeführte Personen. Sie mischen die Karten neu und verhelfen dem Plot besonders im letzten Drittel zu ungeahnten Wendungen.

Ich denke die Serie und ich sind nicht mehr in der „frisch verliebt Phase“ in der man Schmetterlinge im Bauch hat beim Lesen. Wir haben eher eine solide Beziehung, bei der man weiß, was einen erwartet und das man sich auf den anderen verlassen kann.

Fazit: Solide Leistung mit gutem Ende, doch der WOW- Effekt bleibt aus.




Mittwoch, 6. Juni 2012

Neu gekauft: Black Dagger Mondschwur & Vampirschwur



Habe ganz vergessen euch mitzuteilen, dass ich am Wochenende wieder gesündigt habe. :D 


Habe diesen beiden netten Bücher zufällig gefunden. Es handelt sich hierbei um den 16ten und 17ten Teil der Black Dagger Serie. Eigentlich wollte ich mir jetzt auch wirklich keine neuen Bücher mehr kaufen und endlich mal an meinem SuB arbeiten... Aber zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass beide Bücher als Mängelexemplare für 3,99€ pro Buch verkauft wurden. Ich besitze bisher die ersten 14 Bücher und dachte mir, für den Preis nehm ich die beiden gleich mit. Zumal sie wirklich beide noch gut aussehen. Da konnte ich halt einfach nicht anders. :D Band 15, der ja jetzt leider noch fehlt, war leider nicht da, aber den werde ich mir dann so noch kaufen. Aber erst, wenn ich mit entscheide, die Serie weiter zu lesen.:)



Dienstag, 5. Juni 2012

Daughter of Smoke and Bone













Autor:
Laini Taylor 
Titel:
Daughter of Smoke and Bone
Zwischen denWelten  
Seiten:
491 (Hardcover)
Verlag:
FJB 
Preis:
16,99 € 




















Ein blauhaariges Mädchen, Engel und Fabelwesen- eine explosive Mischung!

Rezension:


Zu Beginn möchte ich sagen, dass dieses Buch optisch das schönste ist, das ich je besessen habe.

Für mich ist die Geschichte rund um Karou, das kreative Mädchen mit den blauen Haaren, erfrischend neu und aufregend. Sie läuft nicht nach dem typischen Schema ab, wie die meisten Bücher im Bereich „Romantasy“ oder „Young Adult Literatur“.

Allein die ungewöhnliche Kombination und Interpretation der verschiedenen Fabelwesen machen den Plot schon sehr interessant.

Es hat mir großen Spaß gemacht den ersten Band dieser Serie zu lesen und ich freue mich auf die Fortsetzung.


Fazit: Dieses Buch brachte mich dazu, mir blaue Haare zu wünschen- Respekt!








Montag, 4. Juni 2012

Der Bücherhocker


Hallo ihr Lieben,

schon etwas länger habe ich mir fest vorgenommen mal eine Kategorie DIY zum Thema Bücher auf unserem Blog einzuführen. Jetzt habe ich es endlich geschafft. Als erstes präsentiere ich euch eine meiner Meinung nach witzige und zugleich praktische Idee Bücher aufzubewahren. Den Buchhocker!
Inspiriert wurde ich in einer Wohnzeitschrift, in der ein ähnlicher Hocker abgebildet war. Dieser schien mir jedoch zu teuer und darum dachte ich mir: "Machste selber billiger!"
Ich hoffe es gefällt euch.


Kleines Review





So bin nun wieder gut zuhause angekommen. Die Woche war leider viel zu schnell vorbei =( 
Aber mein Bücherregal hat sich sehr über meine Rückkehr gefreut, und wurde dafür mit unglaublichen 24 neuen Büchern belohnt, die nun dauerhaft einen Platz darin gefunden haben.


Hier nochmal eine kleine Auflistung aller Bücher die ich von Conny bekommen habe. Einige davon kommen nicht in dem Video vor, weil ich sie vorher schon ausgeliehen und bereits hier hatte. 


Geerbte Bücher:



Die Tribute von Panem: Gefährliche Liebe - Suzanne Collins 
Die Tribute von Panem: Flammender Zorn - Suzanne Collins


Cassia & Ky: Die Auswahl - Ally Condie
Cassia & Ky: Die Flucht - Ally Condie


House of Night 1: Gezeichnet - P.C. Cast + Kristin Cast
House of Night 2: Betrogen - P.C. Cast + Kristin Cast
House of Night 3: Erwählt - P.C. Cast + Kristin Cast
House of Night 4: Ungezähmt - P.C. Cast + Kristin Cast
House of Night 5: Gejagt - P.C. Cast + Kristin Cast
House of Night 6: Versucht - P.C. Cast + Kristin Cast
House of Night 7: Verbrannt - P.C. Cast + Kristin Cast
House of Night 8: Geweckt - P.C. Cast + Kristin Cast
Dragons Schwur - P.C. Cast + Kristin Cast


Tales of Partholon: Ausersehen - P.C. Cast
Tales of Partholon: Verbannt - P.C. Cast
Tales of Partholon: Gekrönt - P.C. Cast
Geküsst - P.C. Cast


Das Buch der Schatten: Verwandlung - Cate Tiernan
Das Buch der Schatten: Magische Glut - Cate Tiernan
Das Buch der Schatten: Bluthexe - Cate Tiernan
Das Buch der Schatten: Flammende Gefahr - Cate Tiernan
Das Buch der Schatten: Dunkle Zeichen - Cate Tiernan


Die Poison Diaries 1: Liebe ist unheilbar - Maryrose Woods


Gone - Michael Grant


_________________________________________________________________


Von diesen Büchern landen folgende auf meinem SuB: 


01. Cassia & Ky: Die Flucht - Ally Condie

02. Tales of Partholon: Gekrönt - P.C. Cast

03. Geküsst - P.C. Cast

04. Das Buch der Schatten: Flammende Gefahr - Cate Tiernan

05. Das Buch der Schatten: Dunkle Zeichen - Cate Tiernan

06. Gone - Michael Grant








Sonntag, 3. Juni 2012

Es geht weiter!

Soooo... Mona ist heute wieder gefahren :-(
Das bedeutet, dass wir Beide uns jetzt wieder voll und ganz auf die Bücher konzentrieren können.Wir hatten eine tolle Woche, die leider viel zu schnell vorbei war.
Ich befinde mich in den letzten Zügen zu House of  Night. Eine Rezension wird dann endlich folgen. Danach gehts weiter mit dem Nachtzirkus. Mona arbeitet ja an Göttlich verloren. Also jetzt wirds wieder spannend.
Habt ihr denn noch irgendwelche Wünsche oder Ideen?
Wenn ja würden wir uns über Kommentare sehr freuen.
Ich wünsche euch noch einen schönen Abend.



Freitag, 1. Juni 2012

Die Buchübergabe - Das Erbe



Guten Morgen!

Wir hatten gestern wie geplant unsere Buchübergabe. Und statt eines Blogposts machen wir das ganze heute mal in Videoform. Das Ganze war ein spontan versuch und wir hoffen es ist nicht ganz so schrecklich. :D Mona war jedenfalls sehr überrascht, dass ich so viele Bücher für sie habe, damit hatte sie nicht gerechnet. :) 


Viel Spaß mit dem Video!




 




Wir lesen:

Wir lesen:
Kristy & Tabita Lee Spencer
Dark Angels Summer

30 von 475 Seiten


P.C. Cast
Elphame's Choice

54 von 464 Seiten

Mitglieder

Zu finden bei:

Seitenaufrufe

Blog-Roll